Wenn es noch Krieg gibt

von Alexander Dugin | 17.01.2022 bei Катехон Die Ostukraine geht in ihrer Gesamtheit an Noworossia über. Das steht nicht zur Debatte. Russlands Verhandlungen mit der NATO sind nicht nur ergebnislos verlaufen, sondern haben die Konfrontation auf eine neue Stufe gehoben. Russland beharrt auf der formalen Zusicherung, keine weiteren post-sowjetischen Staaten in die NATO aufzunehmen, der …

𝗥𝗼𝘁𝗲 𝗣𝗶𝗹𝗹𝗲 𝗼𝗱𝗲𝗿 𝗯𝗹𝗮𝘂𝗲 𝗣𝗶𝗹𝗹𝗲? 𝗩𝗮𝗿𝗶𝗮𝗻𝘁𝗲𝗻, 𝗜𝗻𝗳𝗹𝗮𝘁𝗶𝗼𝗻 𝘂𝗻𝗱 𝗱𝗲𝗿 𝗸𝗼𝗻𝘁𝗿𝗼𝗹𝗹𝗶𝗲𝗿𝘁𝗲 𝗔𝗯𝗿𝗶𝘀𝘀 𝗱𝗲𝗿 𝗚𝗲𝘀𝗲𝗹𝗹𝘀𝗰𝗵𝗮𝗳𝘁

von Fabio Vighi | erstmals veröffentlicht am 3. Januar 2022 bei The Philosophical Salon Wenig überraschend hat uns der Weihnachtsmann ein weiteres Covid-Weihnachtsfest mit den üblichen Geschenken beschert: Gesichtsmasken, Quarantänen, soziale Distanzierung, Zwangsimpfungen, Impfpässe, pausenlose Panikmache in den Medien und Abriegelungen. Zwei Jahre später, nach Milliarden von Injektionen mit verschiedenen experimentellen Impfstoffen, ist die mächtige …

Falsche Flaggen und der kommende Bioterrorismus

Mit hoher sprachlicher und gedanklicher Präzision bereitet James Corbett uns auf eine neue Epoche vor: Nach dem Kalten Krieg gegen die Sowjetunion und dem islamistischen Terror zeichnet sich überdeutlich die nächste Meta-Bedrohung ab, mittels derer wir kollektiv in Schrecken gehalten werden sollen: die Angst vor unsichtbaren Keimen. Zurzeit ist der Furcht-Erreger bloß ein vergleichsweise harmloser …